Sonntag, 13. April 2014

Ein Tollpatsch wie es im Buche steht!

Ich muss gestehen, ich bin nicht immer die Geschickteste. Ständig haue ich mir irgend etwas an. Meistens trifft es meine Schenkel, weil ich mal wieder zu knapp am Tisch vorbeigelaufen bin und die Tischecke mitgenommen habe. Blaue Flecken sind bei mir Alltag.
Jetzt hat es mal wieder meine Füße erwischt. Als ich kürzlich in einem Bauhaus war, um Erde einzukaufen, habe ich es geschafft meinen Zeh an einem dieser großen Rädern des Einkaufswagen an zu stoßen.

 
Ich wollte um die Ecke biegen und hab mal wieder die Kurve so eng angeschnitten das ich mit meinem Zeh voll gegen das Rad geknallt bin. Blitzartig durchschoss ein riesen Schmerz meinen Körper.
In diesem Moment hatte ich das Gefühl mein Zeh ist ab.
Ich hätte schreien können, hab`s aber nicht getan. Dann wären wieder sofort solche Sprüche gekommen wie: "Mit Schuhen wäre das nicht Passiert! " Darauf hatte ich keine Lust weil das nämlich nicht war ist. Letzten oder vorletzten Sommer ist mir das selbe mit Schuhen passiert. Die Folge war, das meine Schuhe total blutig waren.
Auch dieses mal hat es geblutet. Ich habe es gerade noch geschafft meine Sachen zu bezahlen und zum Auto so unauffällig wie nur möglich zu humpeln. Dort habe ich immer ein Handtuch wegen meiner Hündin liegen. Dieses Handtuch habe ich dann benutzt um mir das Blut ab zu wischen.
Mein Zeh ist relativ gut und schnell verheilt.
Man kann kaum noch was sehen.
Es hat echt weh getan. Es fühlte sich an als ob der Nagel sich gleich verabschieden möchte.
Zuhause angekommen habe ich meinen Zeh erst einmal versorgt.
Am nächsten Tag war der Schmerz schon erträglicher. Barfuß bin ich trotzdem weiterhin gelaufen.
Am "Unfalltag" hab ich Pflaster drauf gemacht. Das war allerdings etwas unangenehm. Am zweiten Tag hab ich Sprühpflaster darauf gesprüht, das war besser.
Und wie das bei Verletzungen immer so ist, stößt man ausgerechnet immer gerade diese Stelle an. Oder mein Hund latscht drüber so wie heute.
Ich denke, ich werde damit leben müssen, das mir solche Sachen immer wieder passieren. Ob nun Barfüßig oder nicht. Ich bin eben manchmal ein Tollpatsch wie er im Buche steht. :-)